Instagram media viewer

Information related to #notjustsad

Okay, mir ist das jetzt doch langsam wieder viel zu viel Negativität, die ich hier verbreite. Das ist das Gegenteil von dem, was ich eigentlich tun möchte. Und auch, wenn ich akzeptieren muss und darf, dass es diese dunklen Phasen auch geben darf und dass sie noch lange nicht der Untergang sind und mich vor allem nicht definieren, möchte ich jetzt dennoch versuchen, wieder so aktiv wie möglich, das Augenmerk auf das positive zu legen. Denn auch in den dunkelsten Wäldern, kann man den blauen Himmel erblicken, wenn man genau und aufmerksam hinsieht. Oder so. Brauchte eine Metapher, die zum Bild passt :') Jedenfalls gibt es eigentlich echt positive Dinge zu berichten, die grade leider so sehr in den Hintergrund geraten, weil meine Grundstimmung eher negativ ist. Wie zum Beispiel, dass ich vorletzten Samstag im Restaurant gekellnert habe. Auf einer Hochzeit. Habe von 16 bis 2 Uhr komplett durchgearbeitet und war nur einmal kurz auf der Toilette. Ich war 10 Stunden lang einsatzfähig und belastbar!! Hab zwar den Tag darauf durchgeschlafen, weil es mich sowohl körperlich, als auch emotional echt geschafft hat, aber es hat geklappt! Möchte einer derartigen Extremsituation so schnell zwar nicht noch einmal ausgesetzt werden, aber es tat gut, zu merken, dass ich doch mehr kann, als ich mir zutraue. War unfassbar stolz auf mich. Und ich muss dringend schauen, dass so Erfahrungen durch die Depression und Ängste nicht untergehen.🌻 Was habt ihr in letzter Zeit so geschafft, auf das ihr stolz seid? Erzählt mal🤗 #depression #depressionfighter #depressionrecovery #anxiety #anxietydisorder #angststörung #angst #recovery #anxietyfighter #mentalillness #mentalillnessawareness #fuckdepression #fuckanxiety #notjustsad #itgetsbetter #survivor #iwontgiveup #fürmehrrealitätaufinstagram #panic #panicattack #panik #panikattacken #alltagsgeschichten #storytime #proud #beproudofyourself #youcandoit #positivity

33 0 Jul 17, 2018

Als ich zum Himmel schaute, sagte ich: „Schade, dass es heute so bewölkt ist. Hier sähe ein Sonnenuntergang bestimmt toll aus.“ Ich machte trotzdem ein Bild, vielleicht könnte ich es noch bearbeiten. Als ich zu Hause war öffnete ich mein digitales Fotoalbum. Dort sah ich einen orangenen Feuerball, der sich durch die Wolken brach und seine Strahlen in alle Richtungen verteilte. „Warum sieht der Himmel auf dem Bild so viel schöner aus als in meiner Erinnerung“, fragte ich mich. „Ich sehe nicht anders aus“, antwortete er. „Es ist die Perspektive: Eine andere Sicht der Dinge bringt andere Dinge in Sicht.“ Manchmal lohnt es sich, den Blickwinkel zu ändern, um anders zu sehen.

35 3 Jul 17, 2018

Hallo zusammen. Am Freitag habe ich einen Termin zu einem Erstgespräch bei einer Psychaterin. Und ich bin jetzt schon am durchdrehen, weil ich nicht weiß, wie genau ich dort hinkomme und wo genau ich umsteigen oder aussteigen muss mit Bus und Bahn. Habe schon im Internet geschaut, aber ich werde daraus einfach nicht schlau. Außerdem habe ich total Angst, dass sie mich nicht versteht... oder, oder, oder. Das macht mich Wahnsinnig und meine Gedanken kreisen nur darum. #depression #respectdepression #depressionen #socialanxiety #sozialephobie #sozialphobie #sozialeangst #depressed #depressedgirl #kämpfermitherz #kämpferherzen #notjustsad

4 0 Jul 17, 2018

Treats that wouldn't work! -.- Sleep well! #sweettreats #leckerchen #willnicht #wirktnicht #doesntwork #hospitaldiaries #painforsale #notjustsad #waiting

2 4 Jul 17, 2018

Januargewitter Wenn Sorgen an der Seele fressen, Schlaf nur noch Gedanke ist, Wenn der Tod verlockend lächelt, Denke ich mir, so ein Mist. Jetzt kommt der Blues zu mir zurück. Gar nichts Schönes dringt zu mir, Ich könnte weinen, oder schreien, Doch ich nehm mir nur ein Bier. Und ich rauche viel zu viel, Ich weiß, das wird vorüber gehen, Nur noch unbestimmte Zeit, Ich werde wieder Farben sehen. Und zurück kehrt auch das Glück, Das ich heute noch nicht sehe, Ich werde endlich wieder schlafen, Weil ich das Dunkel überstehe. Fotograf: Thomas Reitzer / Icu-fotografie https://www.facebook.com/Icu-fotografie-124527084858224/ Model: Frank Cologne Breuer Text: Paul Gernot Recke Wir brauchen DEINE UNTERSTUETZUNG FUER EINEN GUTEN ZWECK! Macht DEPRESSIONEN ALS KRANKHEIT bekannt. TEILT DEN BEITRAG oder LIKED die Facebook-SEITE: https://www.facebook.com/gib.depressionen.ein.gesicht/ Mehr Infos zum Projekt "Gib Depressionen ein Gesicht" auch in der Facebook-GRUPPE https://www.facebook.com/groups/690561464418519/?fref=ts auf Instagram: www.instagram.com/gib_depressionen_ein_gesicht oder auf dem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=mo9L7mGSmnk und auf www.gib-depressionen-ein-gesicht.de #gibdepressioneneingesicht #depressionen #depression #dirkludwig #dirkludwigfotografie #respectdepression #notjustsad #burnout #depressionhurts #angststoerung #wirsindviele #borderline

44 0 Jul 17, 2018

#roadtrip2018 #leaveofabsence #kampenwand #gipfel #gipfelerlebnis #chiemgau #bewegung #naturliebe #life #bayerischealpen #mareemonti #notjustsad #leben #melancholie ist das Vergnügen traurig zu sein #träumer #denker #kopffrei #wandergedanken #beautyinsimplicity #wortesammlerin #weilichesmag __es ist eine Ferne, die war, von der wir kommen, es ist eine Ferne, die sein wird, zu der wir wandern..

10 0 Jul 17, 2018

🍂

234 5 Jul 17, 2018

Heute? Guter Tag! Am frühen Morgen spazieren gegangen und die Sonne genossen. Später mit der Besten Steak gegessen. Gute Gespräche. Rundum perfekt. HACH! #inlove #momlife #notjustsad #glücklichseinistdasschönstemakeup #shopomember #inked #blackismyhappycolor #korn #smile #mood

37 2 Jul 17, 2018

« b a l a n c e i s t h e k e y » Recovery ist nicht nur Süßigkeiten und #fearfoods essen, auch gesunde Lebensmittel gehören dazu. Ich hatte heute total Lust auf Gemüse, deshalb war das Teil meines Mittagessens. Dazu gab es natürlich trotzdem noch Brot mit Aufstrich, auch wenn das hier nicht auf dem Foto ist. Meiner Meinung nach kommt so etwas hier auf Instagram teilweise zu kurz, die meisten posten häufig Eis oder Kuchen oder ähnliches - was auch nicht schlecht ist, ich will hier niemanden kritisieren. Auch ich poste eher meine Fortschritte als so etwas "standardmäßiges". Was ich damit aber sagen will: es ist am wichtigsten auf den Körper zu hören und wenn der nun mal Lust auf Gemüse hat, dann ist das so 😊 (trotzdem ist es wichtig, sich auch mal was zu gönnen und beispielsweise etwas Süßes oder "Ungesundes" zu essen und sich seinen Ängsten zu stellen) Wie seht ihr das? Damit wünsche ich euch einen schönen Abend 💕

26 5 Jul 17, 2018

Part II einer #schwarzweiß Portraitreihe. Eine sehr private Aufnahme. Dieses Selbstportrait ist fast auf den Tag genau vor einem Jahr entstanden. Zu dieser Zeit hatte mich die #depression mal wieder vollkommen im Griff. Existenzängste, Hoffnungslosigkeit, Selbsthass, Wut, Trauer, lebensbedrohliche Gedanken - alles war zeitgleich da. Mal intensiv, mal weniger stark. Im Grunde meine gesamten 20er Jahre über. Vieles, was noch vorherrschte, lässt sich gar nicht in Worte fassen. Irgendwann kam ich auf die Idee, all den Schmerz in etwas umzuwandeln. Nach dem Motto: Wenn ich schon heulen muss, dann soll daraus auch etwas entstehen. Ich habe Texte geschrieben, mir Projektideen ausgedacht und auch zur Kamera gegriffen. Meine Tränen einzufangen war mein Ziel. Es gelang nie in der Intensität, die ich mir erhofft hatte - mich lenkte der Prozess zu sehr ab. Der Vorteil dabei war, dass ich nicht mehr grundlos weinen musste. Die anschließende Bearbeitung schickte für einen Moment dann alle Gedanken fort. Das befreite. Etwa zwei Monate später habe ich für mich ein paar wichtige Entscheidungen getroffen und Dinge verändert. Heute geht’s mir gut. Seit sehr langer Zeit. Warum ich all das schreibe? Depression ist eine Krankheit. Nimm sie an. Sie kann gut behandelt werden - wichtig ist dabei der eigene Einsatz unter Anleitung professioneller Hilfe. Für sich zu kämpfen zahlt sich irgendwann aus. Ich glaube ans Karma! ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #notjustsad #portrait #bwportrait #people #photography #fuji #xpro1 #xf35mm #fujifeed #fujilove #fujixshooters #germany #bremen #mentalhealth #mentalhealthawareness #mentalhealthmatters #mentalegezondheid #portraitphotography #janseebeck

121 33 Jul 17, 2018

*Werbung wegen Markierung und Abbildung* *unbezahlt* vorablesen #vorablesenchallenge Tag 17 #geschenk #schimpfmalbuch #malbuchfürerwachsene #zeitzufluchen #buntstifte #paradiesfarben #notjustsad #aufdemwegzurinnerenbalance Zuletzt hat mir meine Freundin sara_n.dipity dieses Malbuch geschenkt :) Gedacht als Ablenkung für meine Depression und Ventil für meinen Frust auf blöde Leute die doof zu mir waren. Schimpfwörter ausmalen kann sehr meditativ sein... Danke dafür, darling! :-*

12 1 Jul 17, 2018
Purplesta.com © 2017. Website is based on Instagram API, images, photos and media information displayed on this website is owned by Instagram.